fbpx

19.02.2024

Nie hat’s funktioniert, bis es funktionierte

Manchmal blicke ich zurück auf die letzten Jahre und frage mich, wie ich das alles geschafft habe. Vor allem ganz am Anfang, als ich noch alles selbst gemacht hab‘: Mails beantworten, Onlinegruppe moderieren, Pressearbeit, Vertrieb, Marketing, Buchhaltung, Podcast produzieren, Newsletter schreiben, Instagram bespielen, mich weiterbilden, up to date bleiben und in einigen Bereichen ja auch erstmal dahin kommen, up to date zu sein.

Letzte Woche am Valentinstag hat mich eine Mail erreicht, die mir diese Frage beantwortet. Sie stammt von zwei meiner allerersten Programmteilnehmerinnen und erinnerte mich an ein Gefühl, das ich damals oft hatte und das mich bis heute besucht, wenn ich Mails von Programmteilnehmenden lese oder einen Blick in die OAmN Onlinegruppe werfe. Es ist ein Mix aus Verbundenheit und tiefer Dankbarkeit dafür, dass Menschen mir ihr Vertrauen schenken.

Den Text von Franziska und Silke darf ich mit Dir teilen.


Vier Jahre ohne Alkohol – vier Jahre Freiheit

Zur Feier unserer vierjährigen Abstinenz möchten wir Dir, liebe Nathalie, unbedingt DANKE sagen. Wir, das sind Silke und Franziska. Verzweifelt haben wir uns jahrelang gequält und nach Wegen und Lösungen gesucht, vom Alkohol und den Zwängen zu trinken wegzukommen. Durch Zufall haben wir Dich (jede von uns für sich) im Internet gefunden. Dank Deinem Programm und der Hoffnung, die Du uns vom ersten Moment an gegeben hast, wurden wir endlich abstinent. Der Anfang war nicht immer leicht, aber Du warst unser Vorbild und so wussten wir, es ist machbar und schaffbar.

Fantastischerweise ist zwischen uns beim Austausch in der OAmN Onlinegruppe zusätzlich eine tiefe und tolle Freundschaft entstanden, die wir bis heute genießen und nahezu täglich pflegen. Letzte Woche haben wir beschlossen, Dir zum VALENTINSTAG eine kleine Danke-Mail zu schreiben für das, was Du uns alles mit Deinem Programm gegeben hast. In letzter Zeit wird es uns noch bewusster, wo wir wohl “gelandet” wären, wenn wir noch trinken würden. Wir freuen uns immer wieder, wie gut es uns geht und wie klar wir das Leben erleben dürfen.

Daher:
DANKE für vier Jahre Freiheit ohne Reue. Ja, wir hatten in der ganzen Zeit nicht einmal das Verlangen, je wieder Alkohol zu trinken.
DANKE für Deine Unterstützung während der Zeit des Nüchternwerdens.
DANKE für Deinen wunderbaren Podcast, der vor allem in der Zeit danach eine unglaubliche Motivation war.
DANKE für Deine herzlichen und verständnisvollen Worte.
DANKE, dass wir zu den ersten Teilnehmerinnen Deines Programms gehören durften.
DANKE, dass man bei Dir immer das Gefühl hatte, eine gute Freundin an der Seite zu haben. Du und Deine ganz besonders einfühlsame Stimme waren uns von Anfang an vertraut.

Liebe Nathalie, Dein Programm ist der Hammer und Du kannst so unglaublich stolz auf Dich und Deine Arbeit sein. Du hast Unglaubliches geleistet und wirst uns auch weiterhin begleiten.

Von Herzen alles Gute und viele liebe Grüsse aus Baden-Württemberg und der Schweiz.
Silke und Franziska


Herzlichen Glückwunsch, ihr hinreißenden, fantastischen und wunderbaren Frauen. Ich feiere euch und danke euch für diesen schönen Valentinsgruß.


Was Dich auch interessieren könnte:

Wie bedenklich ist Dein Trinkverhalten?

Nach diesem kurzen Test kannst Du besser einschätzen, in welchem Bereich Du Dich mit Deinem Trinkverhalten bewegst.