Nathalie Stüben

 Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung   meines Lebens 

Erkenntnisse, die ich gern früher gehabt hätte

»Ein Leben ohne Alkohol ist schöner und intensiver, als ich es mir je hätte vorstellen können«, sagt Nathalie Stüben, die selbst betroffen war. Die Journalistin räumt nicht nur mit Irrtümern auf, sondern erzählt auch schonungslos von ihren eigenen Erfahrungen. Sie nimmt Betroffenen Scham- und Schuldgefühle und vermittelt Gefährdeten an der Grenze zur Abhängigkeit Klarheit. Vor allem aber ist es ihr Anliegen, das Thema Alkoholabhängigkeit aus der Schmuddelecke zu holen und die Art und Weise zu verändern, mit der in Deutschland über Alkohol diskutiert wird.

€ 16,00 [D] inkl. MwSt.

Prof. Dr. Michael Soyka

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Alkoholismusforscher

Ein spannendes, glänzend geschriebenes, sehr persönliches, mutiges und optimistisches Buch.

Über die Autorin

Nathalie Stüben,

geboren 1985, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Sie schrieb und fotografierte u. a. für die Süddeutsche Zeitung, die dpa und verschiedene Frauenzeitschriften. Zuletzt arbeitete sie als Radio- und Fernsehjournalistin für den Bayerischen Rundfunk. Im Jahr 2019 startete sie ihren Podcast »Ohne Alkohol mit Nathalie«, der auf große Resonanz stößt. 2021 startete sie einen eigenen YouTube-Kanal. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Rosenheim.

Blick ins Buch

Jetzt vorbestellen:

192

Seiten

3424632236

ISBN-10

4. Oktober 2021

Erscheinungstermin