Abstinenz stabilisieren mit Nathalie

210,00 

Kategorie:

Beschreibung

Du weißt mittlerweile, dass ein Leben ohne Alkohol möglich ist, aber Du traust Dir damit noch nicht so richtig über den Weg? Du hast gelernt, dass es Dir nüchtern besser geht, aber Du hast Angst, das irgendwann wieder zu vergessen? Du liebst Deine Unabhängigkeit und möchtest dafür sorgen, dass der Alkohol Dich nie wieder versklavt?

Dann hast Du den Grundstein schon gelegt. Jetzt kannst Du anfangen, zu bauen. In diesem Programm kümmern wir uns darum, Deine Abstinenz so zu stabilisieren, dass Du Dich mit ihr sicher fühlst und sicher fühlen kannst. Denn am Ende wirst Du haargenau wissen, was Du zu tun hast, um dauerhaft nüchtern zu bleiben.

Ich habe es ursprünglich als Folgeprogramm für meine 30-Tage-Teilnehmer*innen konzipiert. Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich mir allerdings einen Weg überlegt, mit dem Du auch teilnehmen kannst, wenn Du die 30 Tage nicht absolviert hast. Bitte lies Dir in dem Fall die Checkliste gut durch und schreib mir bitte einfach, falls Du Dir nicht sicher bist, welches Programm sich für Dich besser eignet.

Zutritt zur OAmN-Facebookgruppe erhältst Du auch, wenn Du ‘nur’ beim zweiten Teil mitmachst. Allein dafür lohnt es sich schon. Denn diese Gruppe ist Gold wert, wenn es darum geht, Dein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren – voll von klugen, kreativen und liebevollen Menschen, die Dich gern bei Deinem Vorhaben unterstützen.

 

Ablauf

Du bekommst 30 Tage lang jeden Tag eine Mail mit persönlichen oder wissenschaftlichen Hintergründen und konkreten Aufgaben, die du zu erledigen hast – darunter täglich eine Schreibaufgabe und eine (geleitete) Meditation. Thematisch beschäftigen wir uns zum Beispiel mit akuter, mittel- und langfristiger Rückfallprävention, gesunder Stressbewältigung, der Entdeckung Deiner wahren Bedürfnisse und Wünsche, Umgang mit Scham, Vergebung oder der Umprogrammierung Deines Unterbewusstseins.

Dieses Programm geht ans Eingemachte. Manches braucht Zeit, um zu sacken und in Dir zu arbeiten. Es spricht daher nichts dagegen, es in Deinem Tempo zu absolvieren. Wichtig ist nur, dass Du dranbleibst und jeden Tag ein bisschen was machst. Auch hier gilt mein Credo: Verstehen ist wichtig, Handeln macht den Unterschied.

Wenn Du es durchziehst, wirst Du Dich unheimlich gut kennenlernen und sehen, dass Deine Abstinenz sich zum Türöffner zu Dir selbst entwicklen kann. Am Ende des Programms bist Du dazu in der Lage, Dir ein Leben aufzubauen, in dem Du Dich so richtig wohl fühlst – die beste Prävention überhaupt.

 

Checkliste

Dieses Programm ist für Dich, wenn Du

  • nüchtern leben willst, sich aber in letzter Zeit immer wieder der Wunsch einschleicht, zu trinken.
  • Deine Trigger kennst und Cravings überstehen kannst
  • die Abstinenz irgendwie noch nicht so richtig genießen kannst.
  • bereit bist, Dein Leben und Dein Denken umzukrempeln.
  • Frieden mit Deiner Alkoholvergangenheit schließen willst und es leid bist, Dich dafür zu schämen.
  • Lust hast, Dich intensiv mit Dir selbst auseinanderzusetzen.
  • Spaß an Erkenntnis hast.
  • bereit dazu bist, täglich mindestens 20 Minuten zu investieren und ehrlich zu Dir zu sein.

 

Dieses Programm ist nichts für Dich, wenn Du

  • Ausreden findest, warum Du Dir keine Zeit für Dich nehmen kannst.
  • generell eher Ausreden findest als Dich hinzusetzen und zu machen.
  • Probleme hast, solche Programme länger als ein paar Tage durchzuziehen.

 

Solltest Du noch Fragen haben, schreib mir gern via nathalie@oamn.jetzt

Deine Nathalie